Domino Block - Legespiel Gedächtnisspiel

Brettspiel - Domino Block

Domino Block Spiel gehört zu der Spielgruppe, bei der es ausschließlich darum geht eigene Spielfertigkeit einzusetzen. D.h. der Erfolg ist abhängig von der Logik, dem Gedächtnis, der Taktik, dem Einfallsreichtum des Spielers - von vielen Faktoren, aber nicht vom Schicksal oder Glück.
Domino Block ist kein neues Spiel. Schon am Ende des 19. Jahrhunderts hat man dieses Spiel gespielt. Zwei Mathematiker aus damaligen Zeiten, Lucas und Delannoy, beschäftigten sich mit Eigenschaften von Dominosteinen und werden als Erfinder dieses Spiels benannt. Ich muss es zugeben, es ist kein einfaches Spiel. Deswegen werden kleine Hilfen eingebaut. Ihnen wird überlassen, ob Sie sie verwenden oder auch nicht. Damit hoffe ich werden alle Spieler zufrieden sein: Gedächtnisfreaks, Logikgenies oder Spaßvögel, jeder kommt auf seine Kosten.

So geht‘s:

Bei diesem Dominospiel wird ein traditioneller Satz von 28 Steinen eingesetzt. Es sind zwei Blocks dargestellt. Einer, auf der rechten Seite, ist schon mit schwarzen Dominosteinen gefüllt. Man sieht aber nicht wie die Dominosteine hier ausgelegt sind, man sieht aber mit welchen Zahlen alle Felder belegt sind. Bei jedem neuen Spiel wird die Zahlenanordnung der Felder anders. Dieser Block dient Ihnen als Orientierung, wie Sie eigene Dominosteine auslegen sollten. Der andere Block auf der linken Seite ist zu Beginn leer. Seine Steine liegen geordnet unterhalb von ihm.

Ihre Aufgabe ist es, alle diese Dominosteine so in den leeren Block zu positionieren, dass die Augenzahlen aller Felder dieses Blocks mit den Augenzahlen des rechten Block übereinstimmen. Dazu klicken Sie mit der Maus einen beliebigen Dominostein an und verschieben Sie ihn mit gedrückter linker Taste in ein Feld des leeren Blocks. Mit der Spacetaste (Leertaste) können Sie den gerade ausgewählten Dominostein drehen.

Unterhalb des rechten Blocks befindet sich ein Button auf dem ein Augenpaar abgebildet ist. Wird dieser angeklickt, zeigt sich für einen kurzen Moment die Auslegung der Spielsteine im rechten Block. Für jede Benutzung dieses Buttons verliert man 2500 Punkte, also man kann die Hilfe maximal dreimal verwenden. Ist der letzte Dominostein positioniert, wird überprüft ob alle Felder mit richtigen Zahlen ausgelegt sind. Ist das nicht der Fall, werden falsch ausgelegte Felder mit roter Farbe markiert und man darf weiter alle Dominosteine neu positionieren.
Das Spiel ist zu Ende, wenn alle Steine richtig auf ihrem Platz liegen oder die Spielzeit abgelaufen ist.

Punkte:

  • Das Spiel startet mit 10000 Punkten, die im Laufe des Spiels herunter gezählt werden. Schaffen Sie es das Spiel vor dem Ablauf der Punkte zu gewinnen, werden Ihnen die verbliebenen Punkte gutgeschrieben.
  • Für jede Verwendung des Hilfebuttons (Anordnung der Dominosteine im rechtem Block) werden 2500 Punkte abgezogen.

Viel Spaß!

Domino Block spielen »