Die Story - Gedädechtnisspiel

Bei diesem Gedächtnisspiel wird mit Zeichnungen gespielt. Die beste Methode Bilder sich zu merken, ist die Verwendung der "Story -Technik". Daher auch die Name des Spiels "die Story". Man schaut sich erst die Bilder an und erfindet dazu eine Geschichte. Sie werden es merken, je verrückter Ihre Geschichte wird, desto bessere Erfolge werden Sie haben. Jedes Wort, jeden Gedanken sogar unseres Wohlbefinden verdanken wir unserem Gedächtnis. Die Merkfähigkeit ist also sehr wichtig für uns. Das Spiel wird nicht nur in familiären Kreisen gerne gespielt, sondern überall dort wo Kreativität in Frage kommt . Das erfinden von fantasievollen Geschichten macht Spaß und erzeugt gute Laune. Für dieses Spiel haben wir teilweise Zeichnungen von freepik.com verwendet. Viel Spaß!

So geht‘s:

Mit dem Click auf den "Spielen"-Button werden auf dem Spielplan mehrere Zeichnungen dargestellt. Die Zahl der dargestellten Bilder ist von der letzen gewählter Stufe abhängig. Spielt man also das Spiel zum ersten Mal, werden es nur 5 Zeichnungen. Die Zahl der Bilder (zwischen 5 und 54) ist in jedem einzelnen Spiel frei wählbar.

Die Aufgabe ist es, zuerst die Reihenfolge der Bilder sich zu merken und nach dem Vermischen wieder herzustellen. Die Zeichnungen werden mit Hilfe von Computermaus von einem zu dem anderen Platz verschoben. Klicken Sie ein Bild auf dem Spielplan mit der Maus an und verschieben Sie es mit der gedrückte Maustaste auf die gewünschte Position. Bei loslassen der Taste wird automatisch das darunterlegender Bild auf die Position des anderen verschoben. Der Tausch ist vollzogen.

Auf unterem Rand des Spielbretts wird die Gesamtzahl der Bilder, sowie die Zahl von richtig (grüne Zahl) und falsch (rotes Zahl) abgelegter Bilder angezeigt. Desweiteren stehen für den Spieler mehrere Buttons zu verfügung, deren Bedeutung ist folgender:

  • Einstelungen es wird eine Tafel angezeigt, die dem Spieler die Müglichkeit gibt die Zahl der Zeichnungen für ein neuen Spiel auszuwählen. Hat man eine Zahl angeklickt, werden sofort neue Bilder auf dem Spielplan positioniert. Um weiter zu spielen muss die "Bereitschaft" bestätigt werden.
  • Spielen bevor man mit dem Verschieben von Bilder anfängt, muss die Bereitschaft für das Spiel, vor dem Vermischen der Bilder mit dem click auf diese Schaltflasche bestätigt werden. Danach werden alle auf dem Spielbrett vorhandene Bilder untereinander vermischt. Auf dem Button erscheint ein neues Zeichen
  • Spickzettel ein Klick auf dieser Button führt zur der Anzeige des "Spickzettels". Allerdings jede Verwendung des Zettels hat der Nachtei, dass das erzielte Ergebnis nicht am Ende des aktuellen Spiels für den Erfolg oder Highscore verwendet werden darf.
  • Highscore hier haben Sie die Möglichkeit das im aktuellem Spiel erzielte Ergebnis in die "Bestenliste" einzutragen.
  • Erfolg es wird der besten Erfolg der man je erzielt hat angezeigt. Beachten Sie, dass das Ergebnis nur aus einem Spiel berücksichtigt wird, bei dem kein "Spickzettel" verwendet wurde.
  • Das Spiel Die "Beginn-Tafel" wird angezeigt. Man hat die Möglichkeit das Spiel neu zu Beginnen oder sich die Highscore-Tabelle anzuschauen.

Punkte:

Die Punktzahl wird aus zwei Faktoren zusammengesetzt: Die letzten vier Zeichen sind Punkten für die verbrauchte Zeit. Die erste bzw. erste und zweite Zahl von dem Punktzahl zeigt, die Anzahl im Spiel vorhandenen Bilder.

Ein Spiel Endet, sobald man die Position alle Bilder wiederhergestellt hat. "die Story" ist ein Spiel, das kreative Spielmöglichkeiten anbietet. Die Fantasie kennt hier keine Grenzen und Spaß macht dieses Spiel auch.

die Story online spielen »