Mathe-Genie - Denkspiel

"Mathe-Genie" ist ein Spiel, das versucht zu beweisen, dass eine so "trockene Thematik" wie Mathematik nicht nur positiven Einfluss auf unsere geistige Fitness haben kann, sondern darüber hinaus auch viel Spaß bereiten kann. Dabei ist geistige Fitness der Schlüssel zu unserem Wohlgefühl, und zwar unabhängig vom Alter. So wurden z.B. in der COGITO-Studie des Max-Planck-Instituts die Wahrnehmungsgeschwindigkeit, die Merkfähigkeit und das Arbeitsgedächtnis von insgesamt 204 Personen, davon 103 zwischen 65 bis 85 Jahren getestet. Der Test dauerte über 100 Tage. Die Ergebnisse der Forscher belegen überraschend, dass vor allem im Vergleich der Altersgruppen untereinander die älteren Personen bei allen Untersuchungen geringere Leistungsschwankungen zeigten als die jüngeren Teilnehmer. Trotzdem sollte man dieses Thema nicht vernachlässigen und immer, wenn es möglich ist, sich täglich ein paar Minuten kurzes Gedächtnistraining gönnen. Es hält uns dann geistig Fit. Das kostenlose Online-Spiel "Mathe-Genie" ist eine hervorragende, und zwar eine von vielen Möglichkeiten, die man auf unserer Site finden und für diese Zwecke nutzen kann.

So geht‘s:

Der Spielplan ist auf zwei Hauptbereiche aufgeteilt. Auf der linken Seite werden 12 einfache mathematische Gleichungen dargestellt. Die rechte Seite ist hauptsächlich mit mehreren Buttons, sowie mit Anzeigen für Level und Spielzeit ausgestattet.

Das Spiel besteht aus 5 Level. Im jedem nächsten Level wird der Schwierigkeitsgrad erhöht. Es werden drei Arten von mathematischen Funktionen dargestellt: Addition, Subtraktion und Multiplikation. Die Darstellung erfolgt jedoch durch einzelne Buchstaben von A bis J, die entsprechende Ziffern von 0 bis 9 bezeichnen. In jedem einzelnen Level werden den Buchstaben andere Ziffern zugewiesen. Im ersten Level werden schon vier Buchstaben als Hilfe verraten, d.h. statt Buchstaben werden Zahlen sichtbar. Im zweitem Level drei, im dritten zwei, im vierten noch eine und im fünften Level werden keine Buchstaben mehr verraten. Sobald die Zahlen aufgedeckt werden, startet die Spielzeit.

Die Aufgabe ist es, die Ziffern zu erraten, die sich unter den Buchstaben verstecken. Dafür verwendet man die Buttons auf der rechten Seite des Spielplans. Wie man sieht, entspricht jeder Button genau einem Buchstaben. Mit Klick auf diesen Button öffnet sich ein Panel mit der Auswahl von Zahlen. Man wählt die Zahl aus, von der man vermutet, dass sie sich unter dem Buchstaben verbirgt. Wird die richtige Ziffer gewählt, wird sie sofort in allen Gleichungen in denen sie vorkommt an die Stelle der betreffenden Buchstaben gesetzt. Das Fragezeichen auf dem Buchstaben-Button wird mit der Ziffer ersetzt und der Button wird mit roter Farbe als richtige Wahl dargestellt. Bei einer falschen Zahlenwahl wird man mit 100 Punkten bestraft.

Wenn man nicht weiß welche Ziffer sich unter einem Buchstaben verbirgt, hat man die Möglichkeit mit Hilfe des "eine Zufallszahl erraten" Buttons sich bei einem Buchstaben helfen zu lassen. Wie der Name schon sagt, wird ein per Zufallsprinzip gewählter Buchstabe in allen Gleichungen wo er vorkommt durch die richtige Ziffer ersetzt. Allerdings kostet dies den Spieler 300 Punkte Strafe.

Punkte:

  • Jedes Level beginnt mit 1500 Punkten, die im Laufe der Spieldauer schrumpfen. Schafft man vor dem Ablauf alle Gleichungen zu lösen, werden die verbliebenen Punkte gutgeschrieben. Am Ende des Spiels werden dann alle Level-Punkte summiert.
  • Wird eine falsche Ziffer für einen Buchstaben gewählt, bekommt man 100 Punkte Strafe.
  • Für jede Verwendung des "eine Zufallszahl erraten" Buttons werden 300 Punkte abgezogen.

Das Spiel endet erst dann, wenn in allen Level sämtliche Zahlen erraten sind. Dieses gelungene Spiel zeigt, dass man vor Mathe keine Angst haben soll. Im Gegenteil kann sie uns allen von großem Nutzen sein. Viel Spaß!

Mathe-Genie spielen »