Patience - Der Fächer

Patience Solitaire

Auf dieses Kartenspiel trifft der Name "Patience" im wahrsten Sinne des Wortes zu. Schon das Auslegen der Karten verrät den Namen des Spiels. Das Prinzip ist einfach, doch der Ausgang des Patience ist relativ schwer

So geht‘s:

Die Patience beginnt mit dem Auflegen von vier Zweierwert-Karten sowie 13 Hilfskarten. Der Talon mit den restlichen 35 Karten wird auf die Seite gelegt. Man versucht diese auf die Zweier-Karten oder auch auf die Hilfskarten, aber nicht auf die Karten im Fächer, auszulegen. Karten aus dem Fächer werden nicht ersetzt wenn sie gebraucht werden. Um eine Karte auf die Position zu bringen reicht es sie anzuklicken.

Beispiel: Auf der Basis liegt eine Karte mit dem Symbol 2 Herz. Im Fächer oder auch in der Reihe der Hilfskarten liegt eine Karte mit dem Symbol 3 Herz. Es reicht diese anzuklicken. Sie wird als "richtige" ausgewertet und wird automatisch auf die 2 Herz Karte bewegt. Wichtig ist, dass die Kartenfarbe gleich ist, also Pik zu Pik, Karo zu Karo und so weiter. Es kommt vor, dass in den Hilfskarten eine Sequenz aufgebaut ist, die zu den Basiskarten passt.

Man soll diese nacheinander auf die Basis verschieben inden man die Karten einzeln anklickt. Es entsteht dann in der Hilfskarten-Reihe eine Lücke, die man durch eine Karte aus dem Talon schließt. Es werden dort neue Karten in absteigender Reihenfolge gleicher Farbe wieder gesammelt.
Die Kartenreihenfolge ist: 2,3,4,5,6,7,8,9,10,B,D,K,Ass.

Die Patience ist aufgegangen, wenn 4 Asse oben auf den Basis-Karten liegen.

Punke:

  • Das Spiel beginnt mit einer Pulle von 1000 Punkten, die ständig schrumpft.
  • für jede Karte, die auf der Basis- oder auf der Hilfskarte gelegt ist, bekommt man 15 Punkte.
  • für jeder falsch angeklickte Karte werden 10 Punkte abgezogen.
  • für das Auslegen aller Karten aus dem Fächer bekommt man 50 Punkte.
  • ist die Patience aufgegangen wird man mit 100 Punkten belohnt.

Am Ende des Spiels kann der Spieler die erreichten Punkte in der Highscore-Tabelle eintragen. Man kann immer den gleichen Namen verwenden. Es werden nämlich nur die Punkte eingetragen, welche höher sind als diejenigen die schon unter dem gleichen Namen in der Tabelle vorhanden sind.

Der Fächer spielen »