Durchblick - Spielregeln

"Wer glaubt, den Überblick über alles zu haben, leidet höchstwahrscheinlich an einem Mangel an Durchblick." sagte mal österreichischer Schriftsteller Ernst Ferstl. Dieses relativ unbekannte Kartenspiel darf man in einer Gruppe bis zu vier Personen spielen. Für das Spiel werden außer 32 Spielkarten (Skatspiel) und zusätzlich 15 Spielmarken verwendet. Das Spielprinzip ist einfach, der Unterhaltungswert dafür groß, daher ist "Durchblick" auch für Kinder (ab ca. 8 Jahre) geeignet, die das Kartenspiel immer mit wachsender Begeisterung spielen.

So geht‘s:

In diesem Spiel spielen drei Spieler. Für Sie ist der Platz in unterem Bereich des Spielplans vorgesehen. Das Spiel beginnt mit der Verteilung aller Karten, die in vier Stapel aufgeteilt werden. Sie werden verdeckt auf dem Tisch in oberem Bereich des Spielplans gelegt. Zusätzlich bekomm jeder Spieler je fünf Spielmarken. Man seht, dass bei jedem Spieler sich eine Tafel mit Punkte-Anzeige befindet. Man kann daran auch erkennen, wer gerade am Zug ist. Wenn ein Spieler am Zug ist, leuchtet also seine Anzeige grün. Es werden insgesamt zehn Runden gespielt.

Das Ziel des Spiels, ist es gleichwertige Paare, Drillinge und Vierlinge zu bilden, dabei spielt die Kartenfarbe keine Rolle. In Jeder Runde darf man pro Zug nur eine Karte ziehen. Dabei hat der Spieler zwei Möglichkeiten sein Zug auszuführen:

  • Er kann die oberste Karte eines Talons seiner Wahl abheben in dem er dieser anklickt,
  • oder er zahlt - mit dem Click - erst eine Spielmarke an die Bank. Dann darf er sich die Karten eines Stapels ansehen und eine beliebige Karte davon ziehen.

Hat jeder Spieler vier Karten gezogen, dann ist die Runde zu Ende. Alle decken seine Karten auf und jeder bewerten dann sein Blatt. Danach werden alle Karten neue vermischt und die nächste Runde beginnt.

Punkte:

  • ein Paar: 100 Punkte.
  • zwei Paare: 125 Punkte.
  • Drilling: 150 Punkte.
  • Vierling: 175 Punkte
  • nach der zehnter Runde bekommt der Gewinner alle in Bank angezahlte Spielmarken. Für jede einzelne bekommt man 35 Punkte.
    Achtung! Erzielen mehrere Spieler die gleiche Punktezahl, dann werden die Spielmarken aufgeteilt.

Tipp:

Wenn man schon eine Spielmarken zahlt und dann ein Stapel aufdeckt, sollte man die Reihenfolge der Karten auch merken (die linke Karte ist die unterste, die rechte die oberste), weil sie werden nämich in der ursprünglicher Reihenfolge verdeckt zurück auf den Tisch gelegt. Das kann im Laufe des Spiels sehr nützlich sein.

Durchblick online spielen »