Denker - Gesellschaftsspiel und Brettspiel

Brettspiel

Gesellschaftsspiele, Brettspiele, Strategiespiele oder Glücksspiele gibt es tausende. Viele werden vergessen um nach mehreren Jahren wieder aufzutauchen. Es gibt solche, die nach einer kurzen Periode der Popularität endgültig in Vergessenheit geraten, aber immer werden neue interessante Spiele entstehen. Das Brettspiel Denker ist im Jahr 1965 durch den amerikanischen Mathematiker Stephen Barra entwickelt worden. Es ist ein unbekanntes aber interessantes Spiel, dass mit Sicherheit einigen Besuchern dieser Seite gefallen wird. Je besser man ein Spiel verstanden hat, desto mehr Spaß hat man es zu spielen. Ich persönlich freue mich sehr, so ein Online-Spiel in der eigenen Spielesammlung zu haben.

So geht‘s:

Das Spiel beginnt mit der Darstellung des Brettspiels mit 64 Spielfeldern, also 8 X 8. Die Felder sind in zwei Farben (weiß und schwarz) dargestellt. Es wird mit insgesamt sechs Spielsteinen, jeweils drei rote und drei gelbe, gespielt. Sie spielen nur mit den gelben Steinen. Die Ausgangsposition der Spielsteine befindet sich immer für drei Steine unten rechts (letzte Reihe) und für andere drei oben links (erste Reihe) des Spielbretts.

Des Weiteren gespielt wird nach folgenden Regeln:

  • Beide Spieler führen ihre Züge abwechselnd nacheinander durch.
  • Es wird nur auf weißen Feldern des Spielbretts gespielt.
  • Der Spielstein darf in jeder Richtung, also waagerecht, senkrecht oder diagonal verschoben werden.
  • Der Spielstein darf um eine beliebige Anzahl Felder verschoben werden.
  • Die Spielsteine darf man nicht schlagen oder überspringen.

Das Ziel des Spiels ist es, mit den eigenen Spielsteinen die Ausgangsposition des Gegners zu besetzen.

Ein komplettes Spiel besteht aus vier Partien. Die Partien werden wechselweise von dem einen oder anderen Spieler eröffnet.

Punkte:

  • Haben Sie in einer Partie das Spiel eröffnet und diese noch gewonnen, bekommen Sie 150 Punkte gut geschrieben.
  • Für eine gewonnene Partie, die der Computer eröffnet hat - 250 Punkte.
  • Zeit-Bonus: theoretisch sind bis 350 Punkte möglich.

Ich wünsche Onlinespiele-tipp.de Sympathisanten und allen anderen Spielern viel Spaß mit dem noch unbekannten Online-Spiel.

Denker - Brettspiel spielen »