Joker Solitär - Kartenspiel

Ein Joker ist schon eine außergewöhnliche Spielkarte. Sie wird in den meisten Kartenspielen als "Wilde Karte" eingesetzt was bedeutet, dass der Spieler der einen Joker besitzt ihn beliebig einsetzen kann. Dadurch kommt es zu Situationen, in denen man in die "komfortable Bedrängnis" kommt eine Entscheidung treffen zu müssen, nämlich: welche Spielmöglichkeit wähle ich aus?
Dieses Phänomen stellt sich im Joker-Solitär öfter ein. Sie müssen also bei diesem Kartenspiel den nächsten Schritt genau überlegen, um die optimale Punktzahl zu erreichen. Dieses anspruchsvoller Spiel sorgt für Ablenkung, Entspannung und Spaß!

So geht‘s:

Joker Solitär ist ein Kartenspiel das über drei Runden gespielt wird. In jeder Runde wird der Schwierigkeitsgrad erhöht. Der Spielplan ist in zwei Bereiche aufgeteilt. In dem oberem Bereich befinden sich Karten, denen man die volle Aufmerksamkeit widmen soll. Die meisten Karten werden mit der Rückseite, teilweise aufeinander ausgelegt. Nur wenige sind aufgedeckt. Im unteren Bereich liegt zu Beginn des Spiels eine Ablagekarte in der Mitte, die bereits aufgedeckt ist. Links und recht von ihr sind Hilfskarten bedeckt ausgelegt, die man zu jedem Zeitpunkt verwenden kann um den Nominal der in der Mitte liegenden Ablagekarte zu ändern.

Ihre Aufgabe ist es im oberen Bereich des Spiels je eine Karte anzuklicken deren Nominal um einen Punkt kleiner oder größer ist als die Ablagekarte.
Sind Sie der Meinung dass keine davon passt, klicken Sie eine von den Hilfskarten im unteren Bereich an.

Karten Nominale: Ass=1, Bube=11, Dame=12, König=13, Joker=jeder beliebige Nominal, alle andere Karten entsprechend ihrer Nummerierung.

Achtung: Ass wird als Bindeglied zwischen größtem und kleinsten Nominal eingesetzt, d.h. zwischen einer Zweierkarte und einem König. Man darf also auf ein Ass sowohl eine Zweierkarte sowie einen König und umgekehrt auf eine Zweierkarte oder König ein Ass legen.

Punkte:

  • Für jede entfernte Karte erhält man 20 Punkte.
  • Haben Sie mehrere Karten getilgt ohne dazwischen die Hilfskarten in Anspruch genommen zu haben, bekommen Sie ab der zweiten Karte 15, für die dritte 30, vierte 35 usw. Punkte zusätzlich.
  • Haben Sie alle Karten aus dem oberen Bereich entfernt, ohne alle Hilfskarten verwendet zu haben, bekommen Sie für jede übrig gebliebene Hilfskarte 15 Punkte zusätzlich.

Es lohnt sich also jeden Schritt genau zu planen bevor man eine Karte anklickt.

Am Ende des Spiels können Sie ihre erreichten Punkte in der Highscore-Tabelle eintragen. Man kann immer den gleichen Namen verwenden. Es werden nämlich nur die Punkte eingetragen, welche höher sind als diejenigen die schon unter dem gleichen Namen in der Tabelle vorhanden sind.

Joker Solitär spielen