Hetzjagt - Würfelspiel

Hetzjagd ist ein Würfelspiel aus der Kategorie Verfolgungsspiele, bei dem es darum geht, das vorher ausgemachte Ziel zu erreichen. Bei solchen Spielen steigt die Spannung kontinuierlich und erreicht ihren Höhepunkt kurz vor Spielende. Da die Spannung dass ganze Spiel über bestehen bleibt, sind solche Würfelspiele sehr beliebt. Dieses Online-Spiel bietet Ihnen ein wenig Abwechslung und eine gute Unterhaltung. Überzeugen Sie sich selbst!

So geht‘s:

Es werden 8 Spieler die an einem runden Tisch sitzen angezeigt. Vor zwei Spielern, die ganz oben und ganz unten am Tisch sitzen, liegt jeweils ein Würfel. Das Spiel besteht aus mehreren Runden.

Sie beginnen, indem Sie den Spieler der unten am Tisch sitzt mit der Maus anklicken. Ist dies getan, beginnen beide gleichzeitig zu würfeln.

Sie benutzen den Würfel, der von dem Spieler am unteren Tischende gewürfelt wird.

Jeder Spieler wirft so lange, bis er eine 6 gewürfelt hat. Hat Ihr Spieler diese Zahl gewürfelt, müssen Sie den Würfel dann mit der Maus weiter auf die Unterlage Ihres rechten Nachbarn schieben. Haben Sie dies geschafft, beginnt dieser automatisch zu würfeln. Sie versuchen es so lange bis der Würfel wieder den unteren Spieler erreicht hat, somit ist die Runde beendet.

Bekommt ein Spieler, der gerade beim Würfeln ist, auch noch den zweiten Würfel, ist diese Runde ebenfalls zu Ende. Pro Runde werden je zwei Spieler vom Spiel abgezogen, so dass in der letzten Runde nur die Spieler, die das Spiel angefangen haben, sich gegenüber sitzen. Das Spiel ist beendet wenn der erste von beiden eine 6 würfelt und der Würfel auf der gegnerischen Unterlage liegt.

Punke:

  • Jeder Spieler hat eine Pauschale von 100 Punkten. Für jeden Wurf werden 3 Punkte abgezogen.

    Beispiel
    Ein Spieler hat bei dem fünften Wurf eine 6 erzielt. Man bekommt also von dem Spieler nur 85 Punkte. 5 Würfe x 3 = 15 also 100 Pauschale - 15 ergibt 85 Punkte.
    Wichtig! Die Punkte werden erst dann gutgeschrieben wenn der Würfel auf die Unterlage des Nachbarn gelegt wird.
  • Haben Sie vor Erreichen des Ziels einen Gegenspieler überrundet bekommen Sie für diesen und jeden weiteren Spieler bis zum Ziel jeweils 100 Punkte und die Runde ist beendet.
    Werden Sie selber überrundet bekommen Sie dann keine weiteren Punkte mehr.

Am Ende des Spiels kann der Spieler die erreichten Punkte in der Highscore-Tabelle eintragen. Man kann immer den gleichen Namen verwenden. Es werden nämlich nur die Punkte eingetragen, welche höher sind als diejenigen die schon unter dem gleichen Namen in der Tabelle vorhanden sind.

Hetzjagd spielen »