Mah-Jongg Dunkle Truhe - Geschicklichkeitsspiel

Mahjongg Online-Spiel

Das Mah-Jongg Spiel, das wir heute kennen, ist dem amerikanischen Reisenden Joseph Babcock zu verdanken. Es wird behauptet, dass dieses Brettspiel tausende von Jahren alt ist. In Wirklichkeit kommen älteste schriftliche Hinweise erst am Ende des 19. Jahrhunderts. Dabei kennen nur wenige das Original, also ein Spiel für vier Personen. Die meisten spielen gerne die Computer-Version des Mah-Jongg, also die Variante für eine Person. Bei einem solchen Solitaire-Spiel geht es meistens darum, aus einer aus Spielsteinen aufgebauten Form (z.B. ein Drache) paarweise alle Ziegeln zu entfernen. Mah-Jongg in dieser Form ist so populär, dass es beinahe auf jeder Spielseite im Internet zu finden ist und zu den meist gespielten Online-Spielen gehört. Was macht dieses Spiel so beliebt? Vielleicht der Hauch von asiatischer Exotik. Auf jeden Fall fasziniert dieses Spiel sowohl Kinder, Erwachsene und ältere Menschen gleichermaßen. Das Mah-Jongg "Dunkle Truhe" ist eine andere Variation des Spiels, die wunderbar als Geschicklichkeitsspiel zu der Kategorie Pausenspiele passt.

So geht‘s:

Es wird insgesamt mit 144 Spielsteinen - so genannten Ziegeln - gespielt. Der Spielplan stellt eine Truhe dar, sowie darunter insgesamt acht Ablagestellen und rechts davon eine Infotafel. In der Truhe liegen alle 144 Ziegeln aber nur 50 Steine sind sichtbar. Alle Steine sind in drei Hauptgruppen aufgeteilt:

  • 108 Farbziegeln (drei Gruppen zu jeweils 36 Ziegel für Bambus-, Zahl- und der Kreisgruppe. Jeder Stein ist vierfach vorhanden)
  • 28 Bildziegeln (Ziegel für Ost-, Süd-, West- und Nordwind, sowie roter, grüner und weißer Drachen, jeweils vierfach vorhanden)
  • 8 Bonusziegeln: je vier Ziegel der Blumen- und der Jahreszeitengruppe. Diese Ziegel sind nur einfach vorhanden. Charakteristisch für sie ist, dass sie eine Zahl zwischen 1 und 4 im oberen Bereich haben. Dabei sind für Blumen die Zahlen blau und für Jahreszeiten rot gefärbt.

Das Ziel ist es, alle Ziegeln aus der Truhe herauszuholen. Dazu werden die Ablagestellen unterhalb der Truhe verwendet. Man sieht, dass die Ablagestellen in drei Gruppen aufgeteilt sind: zwei Gruppen mit jeweils zwei Ablagestellen und dazwischen eine mit vier Ablagestellen. Die Ziegeln werden mit Hilfe der Maus rausgeholt. Klicken Sie eine Ziegel an und ziehen sie dieser mit gedrückter Taste auf eine der Ablagestellen.

Wichtig! Eine abgelegte Ziegel kann nicht mehr bewegt werden. Nur Ziegeln gleicher Gruppe dürfen in einer Ablagegruppe abgestellt werden: also entweder paarweise oder ein ganzer Satz von vier gleichen Ziegeln. Ist eine Ablagegruppe mit Ziegeln besetzt, dann verschwinden diese und machen Platz für andere Spielsteine.

Punkte:

  • für Ziegel in einer Zweier-Ablagestelle - 25 Punkte
  • für Ziegel in einer Ablagegruppe aus vier Plätzen - 75 Punkte
  • für Ziegel der Bonusgruppe, also Blumen und Jahreszeiten, in einer Ablagegruppe aus vier Plätzen - 150 Punkte
  • Gelingt es alle Ziegeln aus der Truhe zu entfernen, wird die Zeit gestoppt und der Rest als Punkte gutgeschrieben.

Das kostenlose Online-Spiel "Mah-Jongg Dunkle Truhe" ist eine wenig bekannte Version des beliebten chinesischen Brettspiels, aber mindestens genauso attraktiv. Viel Spaß beim Spielen!

 

Mah-Jongg Dunkle Truhe online spielen »