Home > Journal Artikel: Fünf Trends, die die Zukunft der Spiele bestimmen werden

Die Tendenzen der zukünftigen Spielwelt

11 Juli 2017 - Maria Weber

Zukunft der Spiele

Die Spielindustrie entwickelt sich rasant, und man kann nur vermuten, wie die Zukunft des Gamings aussehen wird. Aber es existieren fünf populäre Trends, die die Richtung der Spielentwicklung schon heute einstellen. Außerdem ist es anzumerken, dass alle diese Tendenzen auch Glücksspiele so oder so berühren. Übrigens werden Online-Casinos wie passionplay-de immer populärer, weil dort viele interessante und moderne Glücksspiele angeboten werden.

1. Virtual Reality in der Spielindustrie

Heutzutage steigt die Popularität der VR-Spiele, die mit Hilfe einer speziellen Brille gespielt werden können. Sogar die bekannten Hersteller der Casino-Spiele NetEnt und Microgaming, beschäftigen sich gerade mit der Entwicklung der VR-Spiele, um die Aufmerksamkeit der anspruchsvollen Spieler zu lenken. Die meisten VR-Spiele, die heutzutage hergestellt werden, funktionieren dank der Technologie Oculus Rift, die die Empfindung der Versenkung in eine Spielwelt ermöglicht.

Spiele - Virtual Reality

2. E-Sports

Der E-Sport wird unter der breiten Öffentlichkeit immer beliebter. In China, Südkorea, Japan und in den USA erscheinen immer mehr talentierte E-Sportler, die in großen Turnieren teilnehmen und Millionen von Dollar gewinnen. Viele Jugendliche entscheiden sich ihr Leben mit dem E-Sport zu verbinden, um das Geld mit Spaß zu verdienen. In Europa ist diese Sportart auch populär und ist in vielen Ländern als eine Denksportart anerkannt. In der Zukunft werden E-Sport-Weltmeisterschaften häufiger durchgeführt.

3. Kreative Ideen anstatt der Graphik

Die Beliebtheit solcher Spiele wie Minecraft hat uns gezeigt, dass Originalität des Spiels wichtiger als Qualität der Graphik ist. Die Experten sind der Meinung, dass es egal ist, ob ein Spiel mit zahlreichen Spezialeffekten versorgt wird oder eine ganz einfache Graphik hat. Die Menschen wollen eher neue Spielerfahrungen sammeln, als einfach schöne graphische Effekte anzuschauen.

4. Social Gaming

Der nächste Trend der Spielindustrie ist das soziale Spielen. Was bedeutet das eigentlich? Viele moderne Spiele erinnern uns an soziale Netzwerke über die Interessen. Die meisten Spieler bevorzugen mit ihren Freunden zu spielen, um nicht nur den Spielprozess zu genießen, sondern auch im Kommunikationsprozess teilzunehmen. In vielen Spielen entstehen neue Teamfunktionen, die die Spiele sozialer machen.

5. Die Zukunft der klassischen Solo-Spiele

Man kann nicht mit Sicherheit sagen, ob traditionelle Solo-Spiele in Bälde verschwinden, aber es gibt Voraussetzungen dazu. Es kann passieren, dass solche Spiele die starke Konkurrenz nicht aushalten, weil die neuen Spiele viel interaktiver und interessanter sind. Wie bereits erwähnt, ist einer der wichtigsten Trends die Popularität der sozialen Spiele, was für Solo-Spiele nicht typisch ist. Außerdem werden populäre Spiele regelmäßig aktualisiert und deshalb sind sie im Vorteil.

Schlussfolgerungen

Also, wie sehen die neusten Trends der Spielwelt aus? Virtuelle Realität, E-Sport, neue Ideen, soziales Spielen und Senkung der Anzahl der Solo-Spiele bestimmen für heute die Zukunft des Gamings.

Quellen:

www.bennyn.de/aktuelles/fuenf-trends-welche-die-zukunft-des-gaming-bestimmen-werden.html
www.mobilcom-debitel.de/digitalrepublic/digital-lifestyle/die-zukunft-des-gamings-5-trends-die-fuer-spannung-sorgen
www.spiegel.de/netzwelt/games/videospiele-fuenf-thesen-zur-zukunft-des-gaming-a-1148779.html

Das könnte Sie auch interessieren