Home > Journal Artikel: Code Veins - neues Rollenspiel auf den Markt

Die Dark Souls-Entwickler von Bandai Namco werfen neues Rollenspiel auf den Markt

17 September 2017 - Rik Snuiverink

Code Vein action RPG Spiel

Rollenspiele haben die Eigenschaft, dass sie ganze Gamer Generationen in ihren Bann ziehen können. Der japanische Spielhersteller Bandai Namco hat mit seinem Megahit Dark Souls bereits ein Top-RPG veröffentlicht. Nun ist die Veröffentlichung von "Code Veins" angekündigt worden und natürlich erwarten die Gamer wieder ein Spektakel an Grafik und Entfaltungsmöglichkeiten, die den allerneuesten Standards entsprechen. Erste Screenshots von den Kampfmodi und den neu entwickelten Charakteren haben die Fan-Gemeinde bereits erreicht und sorgen für einen frühen Hype um das Spiel.

Online Tools zum geschickten Marketing genutzt

Die Spieleentwickler haben die Onlinewelt sehr früh bereits verstanden und wissen, wie sie ihre Gemeinde am besten erreichen können. Schnell breitet sich das Lauffeuer der Informationen im ganzen Netz aus. Schon Wochen vor dem Release sind die Spieler auf jedes Detail heiß. Von diesem geschickten Marketing können alle Bereiche der Wirtschaft noch etwas lernen. Online bedeutet große Kundengruppen informieren, in dem Informationen unendlich geteilt werden. Millionen von potentiellen Spielern können mit einer persönlichen Empfehlung ihrer Freunde und Bekannten erreicht werden. Nichts anderes ist ein "Share" in der Internetszene.

Black Jack im Live Casino auch mit Freunden spielen

Auch Online Casinos lernen langsam ihre Marketing Strategien. Bei https://www.toplivecasino.de/live-blackjack-spielen/ kann vortrefflich online und mobil gespielt werden. Da ist eine Empfehlung an einen Black Jack-begeisterten Freund Gold wert. Denn die persönliche Empfehlung gilt auch in der heutigen Zeit noch mehr als nur bloße Werbebotschaften. Hier wird eine persönliche Verbindung, ähnlich der Mund-zu-Mund-Propaganda, aufgebaut, die in der Konversionsrate alle anderen unpersönlichen Empfehlungen um Längen hinter sich lassen kann.

Was bringt "Code Veins" an Neuerungen?

"Code Veins" will nicht das Rad neu erfinden, sondern bereits existierende Elemente wieder verbessern. Im Kampfmodus hat der Spieler die Möglichkeit durch die Geschenkefunktion ständig seine Angriffs- und Verteidigungswerte zu verbessern. Die körperliche Verfassung spielt eine ebenfalls größere Rolle und muss ständig beachtet werden, um im Spiel nicht frühzeitig zu sterben. Ein Power Boost entsteht, wenn die Spieler sich zufällig oder bewusst in schwierige Situationen hineinmanövrieren. Ein Partner kann im Kampf hinzugerufen werden, um die allgemeine Angriffsstärke noch weiter zu erhöhen. In der Story geht es um Vampire und es darf eine Menge blutige Action erwartet werden. Auch dieses Genre ist nicht neu, aber die Umsetzung bei "Code Veins" darf mit Spannung erwartet werden. Auch hier sind liebevolle Detailänderungen zu erwarten.

Bandai Namco greift weltweit an

Erst im nächsten Jahr können sich die Spieler mit "Code Veins" auseinandersetzen, aber die Erwartung ist nun schon groß und in der Gamerszene wird jede Information und jeder Screenshot intensiv diskutiert. Die Welt von "Code Veins" wird weitgehend frei sein, so dass sich der Spieler genauso bewegen kann, wie er es will. Das Spiel wird auf Xbox One, PS4 und für Windows PC erhältlich sein, so dass die gängigsten Konsolenformate bedient werden. Es bleibt dann nur noch abzuwarten, ob die Begeisterung nach dem Release anhält, oder ob die Gamer eine Enttäuschung erleben werden. Selbst in letzterem Fall, kommt das nächste RPG danach sicher schnell auf den Markt.

Das könnte Sie auch interessieren