Home > Journal Artikel: Gaming-Tablets als Notebook-Alternative

Als Zocker unterwegs: Gaming-Tablets als Notebook-Alternative

10 Oktober 2017 - Anja Koehler

Tablet SPiel Spooky Room Dieses kostenloses Spiel downloaden

Statt GameBoy, PlayStation Portable und Nintendo DS sind heute Gaming-Tablets der letzte Schrei für Zocker. Besonders in der 8-Zoll-Größe zeigen sie sich handlich und ideal für das Zockererlebnis unterwegs. Ob im Wartezimmer oder im Bus, das Lieblingsspiel ist immer mit dabei. Kein Wunder, dass Gaming-Tablets eine echte Alternative zu den vergleichsweise unhandlichen Gaming-Laptops darstellen.

Leistungsstark oder Grafiktalent?

Wer sich noch nicht entschieden hat, ob er Tablets oder Notebooks kaufen und damit in die Welt der Spiele abtauchen soll, kann einen Blick auf die aktuellen Top-Tablets im Gamingbereich werfen und seine eigenen Vergleiche ziehen. Dabei sollten auch Eigenschaften wie der Festplattenspeicher und die Auflösung beachtet werden, wie www.notebookexperten.com verrät. Die Nase vorn haben im Gaming-Tablet-Bereich Geräte wie das Acer Predator 8 und das Nvidia Shield K1. Bei den Geräten wird Wert auf einfaches Handling, eine angenehme Größe und eine leistungsstarke Performance gelegt; all jene Eigenschaften, die sich Zocker von einer modernen Spieleplattform wünschen können. Besonders die Spieleleistung steht bei den mobilen Geräten im Vordergrund. Auch unterwegs und auf kleineren Geräten sollen die gewünschten Spiele flüssig laufen. Natürlich geht das nicht ohne Kompromisse: Daher leidet die Grafik auf Tablets im Vergleich zu Notebooks. Ein Gaming-Tablet kann hinsichtlich seiner grafischen Eigenschaften nicht mit den blitzschnellen und hochauflösenden Notebooks konkurrieren. So manches 3D-Spiel wird daher noch immer bevorzugt über den Laptop gespielt.

Troika Kartenspiel für Tablets Dieses kostenloses Spiel downloaden

Komfort statt Design

Die Optik der Gaming-Tablets folgt derzeit noch keinem bestimmten Muster. Das typisch auffällige Gaming Design mit Neonfarben, Glitzerakzenten oder sonstigen Hinguckern, wie es bei Gaming-Mäusen und sonstigem Zubehör üblich ist, wird bei den Tablets eher noch vermisst. Stattdessen sollen die aktuell erhältlichen Tablets angenehm in der Hand liegen. Das Acer Predator 8 Tablet kommt mit seinen auffälligen, rot gestalteten Ecken noch am nächsten an das klassische Gaming Design heran, während das Nvidia Shield K1 mit seiner einfarbigen Gestaltung wie ein herkömmliches Tablet erscheint. Durch die gummierte Fläche liegt es dafür sicher in der Hand und bietet dadurch seinen ganz eigenen Vorteil.

Coole kostenlose Tabletspiele