Cee-Lo - Würfelspiel, Glücksspiel

Cee-Lo ist zweifellos ein Spiel, das gerne auf den Straßen gespielt wird. In den USA ist es so populär, dass es sogar das bekannte Spiel Craps von der Spitze der Popularität verdrängt hat. Seinen Ruhm verdankt es wahrscheinlich seinen einfachen Spielregeln, sowie schnellem "Cashflow" zwischen den Beteiligten. Man braucht eben nur drei Würfel sowie ein paar Dollar bei jedem Spieler und schon kann es losgehen. Cee-Lo kam mit den chinesischen Einwanderern nach Amerika. In Europa ist es unter dem Namen "Four-Five-Six" (4-5-6) bekannt. Desweiteren ist Cee-Lo stark in der amerikanischen Hip-Hop Szene verankert, weil die für dieses Spiel wichtigen Zahlenkombinationen 4-5-6 für sie ein Synonym für Glück bzw. die Zahlenkombination 1-2-3 das Pech darstellt. Unser Cee-Lo Würfelspiel soll die Stimmung des Originals wiedergeben und ganz nebenbei bezeugen, dass es auch ohne Geldeinsatz eine gute Unterhaltung bieten kann.

So geht‘s:

Auf einem Mauerboden sind zwei Gruppen von Buttons dargestellt, die die beteiligten Spieler repräsentieren sollen. Diese Version ist nur für zwei Personen vorgesehen. Am oberen Bereich des Spielplans spielt der Computer und am unteren sehen wir die Gruppe die für uns, also dem Spieler, zugewiesen ist. Wir übernehmen als erster die Rolle des Bankers. Wer der Banker ist, kann man an der Art der Darstellung auf der Infotafel erkennen: dessen Name wird mit "leuchtender" Farbe angezeigt. Der Banker fängt immer mit der Wette an. Dabei kommen für jede Wette nur drei mögliche Einsätze in Betracht, nämlich 10, 5 oder 1. Für jeden dieser Beträge steht ein eigener Button zur Verfügung.

Beachten Sie, dass der Mitspieler den Einsatz des Bankers nicht vergrößern darf, wohl aber verkleinern. Im letzteren Fall muss der Banker die Differenz zurücknehmen.
Am Anfang des Spiels steht beiden Spielern jeweils die Summe von 50 Punkten zur Verfügung.

Ziel des Spiels ist es, vor Ablauf der Spielzeit dem Gegner schnellstmöglich alle seine Punkte abzujagen.

Zu Beginn leuchten alle Zahlen Buttons grün. Klicken Sie einen Betrag Ihrer Wahl an. Dieser wird sofort auf der Infotafel angezeigt. Ihre Zahlen-Buttons schalten sich aus und die des Gegners werden jetzt grün. Jetzt trifft er die Entscheidung, mit welchem Betrag er einsteigen möchte. Sobald er eine Zahl gewählt hat, schalten sich seine Zahlen-Buttons aus. Jetzt dürfen Sie würfeln. Ihr Wurf-Button ist grün. Man darf so lange würfeln, bis man eine gültige Zahlenkombination gewürfelt hat. Ist dies der Fall, dann schaltet sich Ihr Wurf-Button aus und der des Gegners an.

Gültige Zahlenkombinationen sind:

  • 4-5-6 oder 1-2-3
  • Drillinge (z.B. 2-2-2 oder 5-5-5)
  • Pasch (zwei Würfel zeigen die gleiche Augenzahl z.B. 3-3-5 oder 6-6-1)
    Wichtig! Maßgebend beim Pasch-Wurf ist die letzte Zahl: je höher sie ist, desto besser ist der Wurf (z.B schlägt die Kombination 3-3-5 die 6-6-1, weil die Zahl 5 größer ist als die 1)

Diese Zahlenkombinationen teilen sich wiederum auf:

  • Gewinnerwürfe: 4-5-6, Drillinge, Pasch-6 (x-x-6)
  • Verliererwürfe: 1-2-3, Pasch-1 (x-x-1), alle Würfe mit schlechterem Wert als der Bankers.

Ist man gerade in der Rolle des Bankers und wirft eine 1-2-3 Kombination oder einen Pasch-1, übernimmt sofort der Gegner die "Bank" und die Wette geht von vorne los.

Punkte:

  • bei einem Wurf von 4-5-6 bekommt man das dreifache des Einsatzes
  • bei einem 6-Drilling oder einem 1-Drilling das zweifache des Einsatzes
  • Das Spiel ist zeitlich begrenzt. Schaffen Sie es innerhalb dieser Zeit alle Punkte des Gegners zu gewinnen, wird Ihnen die restliche Zeit gutgeschrieben.

Ich freue mich, Ihnen dieses Flash Spiel anbieten zu können und bin überzeugt, dass viele von Ihnen damit Spaß haben werden.

Cee-Lo online spielen »