Das Kartenspiel "Ordnung muss sein!" - Spielbeschreibung

Ein ungewöhnlicher Name für ein Kartenspiel, dennoch sehr treffend. Ein Spiel mit wahrscheinlich den einfachsten Spielregeln unter den Kartenspielen. Diese Feststellung ist aber keine Aufforderung, das Spiel nicht zu spielen. Im Gegenteil, man sollte sich selbst überzeugen, dass oft Schlichtheit mehr an Unterhaltung zu bieten hat als man denkt. An Beispielen fehlt es nicht. Denken Sie an das Mahjongg-Spiel oder Pyramid Solitaire. So einfach und gleichzeitig so erfolgreich. Ganz nebenbei fordern, genau so wie andere Spiele, auch diese gleichermaßen Verstand, Konzentration und Fantasie und das buchstäblich auf spielerische Art und Weise. Und das besondere bei Patiencen oder überhaupt allen Kartenspielen ist: sie kennen keine Altersgrenzen. Was will man denn mehr?

So geht‘s:

Das Spiel wird mit einem 52 Blatt Kartensatz gespielt. Zu Beginn des Spiels werden alle Karten aus dem Deck willkürlich auf dem Spielplan verstreut aufgelegt. Im oberem Bereich befinden sich vier Ablageplätze. Diese werden automatisch mit vier Assen belegt. Danach beginnt das eigentliche Spiel.

Die Aufgabe ist es, alle Karten, die noch nicht in einem Ablagedeck liegen, in einer vorgesehenen Zeit dem richtigen Kartendeck zu zuordnen. Dabei spielt sowohl die Farbe als auch der Punktewert einer Karte eine sehr wichtige Rolle. Man darf nämlich nur die Karte auf einen Stapel legen, wenn sie die gleiche Farbe besitzt und um einen Punkt höher ist als die oberste Karte des Stapels.

Die Schwierigkeit legt an dem Auffinden der Karte, die zu einem jeweiligen Stapel passt. Dabei darf jede Karte, außer derjenigen die bereites richtig zugeordnet auf den Sammeldecks liegen, auf dem Tisch beliebig verschoben werden. Für die Bewegung eine Karte wird einfach das Drag and Drop Prinzip verwendet. Also, man klickt eine Karte mit der Maus an und verschiebt sie mit gedr&uum;ckter Maustaste von a nach b. Mit dem Loslassen der Taste wird die Karte abgelegt.

Punkte

  • Für das Spiel wird eine Pauschale von 100000 Punkten vorgesehen. Allerdings, sobald der Spielen-Button betätigt und der Spielplan angezeigt wird, schrumpfen die Punkte kontinuierlich. Für den Spieler heißt es, je länger er sich mit dem Sortieren der Karten beschäftigt, desto weniger Punkte kann er gewinnen.
  • Es kann auch so vorkommen, dass versehentlich versucht wird eine falsche Karte auf einen Ablagestapel abzulegen. Dieses Vorgehen wird hart mit jeweils minus 1000 Punkten bestraft.

Tipps

  • Um erfolgreich im Spiel zu sein, sollte man schon während des ganzen Spiels konzentriert sein. Der erste Schritt wäre dann sich zu merken, welche Farbe die einzelnen Ablagestapeln besitzen. Damit gewinnt man Sicherheit im Spiel und spart zusätzlich viel Zeit.
  • Noch erfolgreicher wird man dann, wenn es dem Spieler gelingt die Punktezahl der jeweiligen letzten abgelegten Karte immer im Hinterkopf zu behalten.

Allein dieser beiden Tipps helfen dem Spieler enorm, und zwar nicht nur in diesem Online-Spiel zur sichtbarem Erfolg.

Das Spiel ist zu Ende, wenn alle Karten aus dem Spielplan richtig auf den vorgesehenen Ablagestapeln abgelegt wurden. Ebenfalls, wenn die Zeit abgelaufen ist und der Spieler keine Möglichkeit hat irgendwelche Punkte zu gewinnen. Die dritte Möglichkeit das Spiel zu beenden ist, wenn Sie ein weiteres interessantes Onlinespiel auf dieser Site spielen möchten.