Französisches oder europäisches Roulette

Roulette ist sicherlich ein von den bekanntesten Spielen überhaupt. Es gibt kaum jemanden auf der Welt, der noch nichts darüber gehört hat. Die Filmindustrie hat im großen Maße zur Popularität des Spiels beigetragen. Die zwei bekanntesten Filme sind "James Bond Casino Royale" und "Das russische Roulette". Im letzteren kann ein Spielverlauf auch tödlich ausgehen.

Das meist verbreitete Klischee über Roulette ist, dass man schnell große Gewinne erzielen kann. Manchmal trifft dies auch zu, jedoch ähnlich wie bei Slot-Machine, gehen die meisten Spieler mit leeren Händen aus. Die Wahrscheinlichkeit ein Spiel zu gewinnen hängt von der ausgewählten Art der Wette aus.

Um es mit einfachen Worten auszudrücken: je mehr Spielfelder eine Wette beinhaltet, desto größer ist die Gewinnchance. Der Gewinn fällt aber kleiner aus. Zur Zeit erlebt man einen Boom in der Online-Casino Industrie. Mit verlockenden Angeboten werden die Menschen ohne Spielerfahrung angesprochen.

An sich ist dies auch nicht so schlecht. Es ist nicht jedermanns Sache nach Las Vegas oder Monte Carlo zu fahren um eine richtige Spielbank-Atmosphäre mit einer Partie von Black Jack oder Roulette zu erleben. Online-Spielbanken bieten Ihren Kunden an, dieses online von Zuhause aus erleben.

Dieses French Roulette Spiel ermöglicht es Ihnen herauszufinden, ob das überhaupt etwas für Sie ist. Es gelten die gleichen Roulette Regeln wie man sie bei den Spielbanken vorfindet. Der einzige Nachteil (oder Vorteil) ist, dass man hier kein Geld gewinnen oder verlieren kann. Spaß macht es trotzdem.

So geht‘s:

Der Spielplan ist auf drei Hauptbereiche aufgeteilt:

  • Infobereich - besteht aus drei Informationsfeldern:
    • Credits - Punkte die dem Spieler zum Spielbeginn zur verfügung stehen
    • Cur Bet - der gesamte Einsatz des Spielers bei aktueller Wette
    • Pay-out - zeigt das Auszahlungsverhältnis bei einzelner Wette an
  • Spieltisch - besteht aus roten, schwarzen und grünen Feldern für die einzelnen Einsätze
  • Einsatzbereich - verschiedene Chips, dem Back-Buton und der Spin-Button unterhalb des Spieltisches. Wenn sich unter dem einzelnen Chip ein grauer Balken befindet, ist das ein Zeichen dafür, dass man diesen Chip als Einsatz gewählt hat
    Mit dem Back-Button darf der Spieler sein Einsatz vom Spieltisch zurückziehen.
    Mit dem Spin-Button wird die aktuelle Wette beendet. Die Roulette-Scheibe wird angezeigt und in Bewegung gesetzt.

Der Spielablauf

Das Ziel des Spiels ist es den maximalen Gewinn zu erzielen. Der Spieler platziert seinen Einsatz auf dem Spieltisch. Dazu wählt er die Höhe des einzelnen Einsatzes, indem er erst auf einen Chip klickt und mit der gedrückte Maustaste über den Spieltich zieht. Sobald man den Chip über den Spieltisch bewegt werden verschiedene, abhängig von der Art der Wette, rote, schwarze Felder mit blauen Markierungen gekennzeichnet. Für den Spieler bedeutet dies, dass er auf diesen Feldern um seinen Einsatz spielt, wenn er sein Chip auf dem markierten Feld/Felder losläßt

Es gibt zwei Arten des Wettens: Mit einfachen oder mehrfachen Chancen. Dabei handelt es sich lediglich um den Gewinn. Bei der einfachen Chance wird der Gewinn bei 1:1 erzielt. Die Gewinnauszahlung und die Gewinnwahrscheinlichkeit wird in folgender Tabelle erläutert:

Einsätze Gewinnauszahlung
(Pay-out)
Gewinn-
wahrscheinlichkeit
Gerade Zahlen (EVEN) 1 : 1 48,6%
Ungerade Zahlen (ODD) 1 : 1 48,6%
Schwarz (BLACK) 1 : 1 48,6%
Rot (RED) 1 : 1 48,6%
1 - 18 1 : 1 48,6%
19 - 36 1 : 1 48,6%
1st 2 : 1 32,4%
2nd 2 : 1 32,4%
3rd 2 : 1 32,4%
1 - 12 2 : 1 32,4%
13 - 24 2 : 1 32,4%
25 - 36 2 : 1 32,4%
Einzelne Zahl 35 : 1 2,7%
Kombination aus zwei Zahlen 17 : 1 5,4%
Kombination aus drei Zahlen 11 : 1 8,1%
Kombination aus vier Zahlen 8 : 1 10,8%
Kombination aus sechs Zahlen 5 : 1 16,2%

Der Spieler darf maximal 300 Credits pro Wette einsetzen. Dabei darf er in einer Wette mehrere verschiedene Einsätze auf mehreren Feldern tätigen. Sobald der Spieler fertig mit seinen Einsätzen ist, betätigt er den Spin-Button. Ab diesem Moment sind weitere Einsätze nicht mehr möglich. Die Roulette-Scheibe wird angezeigt und in Bewegung gesetzt. Es wird eine Gewinnzahl ermittelt. Hat der Spieler bei seinen Einsetzen auf die Gewinnzahl gesetzt, dann hat er bei diesem Einsatz gewonnen. Welcher Einsatz gewonnen hat wird automatisch angezeigt.

Das Spiel ist dann zu Ende, wenn die Credits aufgebracht sind oder der Spieler so viel gewonnen hat, dass er nicht mehr weiss was er mit seinem Gewinn machen soll und keine Lust mehr zum Spielen hat. Eine der wichtigsten Regeln bei einem Glücksspiel ist, zu wissen wann man aufhören soll.