Münzsammler - Match Three Game, Logikspiel Spielbeschreibung

Was ist ein Match Three Spiel? Stellen Sie sich eine Tafel vor, bestehend aus mehreren verschiedenen Reihen, die untereinander positioniert sind und mit mehreren verschiedenen Objekten gefüllt sind. Wie die Name Match 3 schon sagt müssen hier m&opuml;glichst viele, jedoch nicht weniger als drei gleiche Objekte gesammelt werden. Ob sie dabei in einer Reihe oder einer Spalte gesammelt werden, spielt hier keine Rolle. Gelingt dies, dann verschwinden diese und alle Objekte, die sich oberhalb befanden, rutschen in die leere Stelle nach. Für den Spieler ist es scheinbar eine einfache Aufgabe. Doch es gibt auch viele Variationen, die auch unterschiedliche Belohnungsarten haben, die das Spiel leichter oder schwerer machen können. Münzensammler ist ein Match Three Game, das außer Aufmerksamkeit auch das logische Denken fordert und kann von allen, unabhängig vom Alter, gespielt werden.

So geht‘s:

Im Spiel wird mit verschiedenen Münzen gespielt. Zu Beginn des Spiels wird der Spieler mit der Wahl einer Münze konfrontiert, die er sammeln möchte. Sobald die Wahl getroffen wurde, erscheint auf dem Spielplan eine Tafel mit verschiedenen Geldstücken. Die Spielzeit wird gestartet und der Spieler darf sofort mit dem Spiel beginnen.

Der Spieler hat die Aufgabe, so viele Münzen wie möglich zu sammeln, die er zuvor bei Beginn des Spiels gewählt hat. Gesammelt wird, indem zwei benachbarte Geldstrafenücke ihren Platz tauschen. Sobald diese den Platz getauscht haben, wird überprüft, ob mindesten eine davon die Spielregel erfüllt, d.h. ob sie mit noch zwei anderen Münzen eine Reihe mit mindestens drei gleichen Münzen bildet. Wenn dies der Fall ist verschwinden diese, sonst kehren beide Gelöstücke auf ihre ursprüngliche Position zurück.

Praktisch wird ein Zug folgendermaßen ausgeführt:

  • Schritt 1: klicken Sie eine Münze Ihrer Wahl mit der Maus oder, bei Touchscreen mit dem Finger an. Diese wird als markiert angezeigt indem ein pulsierendes weißes Rechteck angezeigt wird.
  • Schritt 2: danach klicken Sie eine direkt benachbarte Münze an. Beide tauschen jetzt ihren Platz aus.

Für dieses Spiel werden fünf verschiedene Geldstrafenücke verwendet. Der Wert einer Münze spielt bei dem Punktesammeln keine Rolle, also ist dieses Kriterium bei Auswahl der Münze irrelevant.

Punkte:

Wie bereits erwähnt, hat man nur eine gewisse Zeitspanne um die richtigen Münzen zu sammeln. Dabei werden nur die Geldstrafeücke bewertet, die vom Spieler zu Beginn gewählt wurden. Die Zahl der gesammelten Münzen hat einen großen Einfluss auf die Bewertung:

  • besteht eine gesammelte Reihe aus drei richtigen Geldstücken bekommt man dafür 150 Punkte (erste = 25 zweite 50 dritte 75)
  • besteht sie aus vier Münzen sind das bereits 300 Punkte, weil die vierte Münze schon mit 150 Punkten bewertet wird.
  • fünf Münzen - 600 Punkten usw.

Das Spiel ist zeitlich begrenzt. Der Spieler hat ca. 3 Minuten Zeit um seine Lieblingsmünzen zu sammeln. Er muss alle Gelöstücke auf dem Spielplan im Auge behalten, voll konzentriert sein, logisch vorgehen, um zu entscheiden welche er verschieben muss, um auf seine Münze zu kommen usw. Also alles was man braucht um sich einwenig zu entspannen. Viel Spaß.

Münzsammler spielen »