Figuren Brett - Geschick- und Konzentrationsspiel

Es gibt Spiele deren erster Eindruck nicht sofort den "Woooow-Effekt" hervorrufen. Erst nach den ersten Spielzügen fühlt man sich nach und nach in das Spiel hinein. Man ärgert sich, wenn die Zeit abgelaufen ist und die Punkte nicht für ein besseres Ergebnis gereicht haben. Die Spielregeln sind einfach. Konzentration ist in diesem Spiel besonders gefragt. Man kann eigentlich das Spiel als guten Konzentrationstrainer betrachten. Wenn dies kein guter Grund ist das Spiel ab und zu zu spielen, dann spielen Sie es einfach weil es Spaß macht.

So geht‘s:

Auf dem Spielbrett liegen 35 sich gelegentlich drehende Spielsteine. Jeder Spielstein zeigt wechselnd 3 Umrisse verschiedener Figuren. Auf der linken und der rechten Seite des Spielbretts sind Figurenspender platziert. Jeder Spender zeigt jeweils 3 Figuren an.

Das Ziel des Spiels ist es, möglichst schnell die Figuren von den Spendern auf die Spielsteine zu platzieren. Allerdings muss die Figur zu dem Umriss des jeweiligen gerade angezeigten Steins passen.

Die Platzierung der Figur geschieht, indem man sie mit der geklickten Maustaste, oder bei Touchscreen mit dem Finger, auf den gewünschten Spielstein des Spielbretts zieht. Wenn der Abstand zwischen der Figur und dem Spielstein-Umriss nicht zu groß ist, wird diese dort platziert und ein neues Lämpchen wird grün. Die dadurch entstandene freie Stelle beim Spender wird sofort mit einer anderen Figur nachgefüllt. Die nächste Figur kann jetzt platziert werden.

Wichtig ist, der angezeigte Umriss auf dem Spielstein und die Figur müssen hierbei übereinstimmen. Bei einer Übereinstimmung bietet der Spender eine neue Figur an. Da jeder Spielstein drei Seiten mit verschiedenen Figur-Umrissen hat, sind Lämpchen auf den Spielsteinen angebracht um deutlich zu machen, wie viele Figuren schon beim jeweiligen Stein richtig platziert wurden.

Allerdings kann es so vorkommen, dass einer oder beide Figurenspender nicht die benötigte Figur präsentiert haben. In diesem Fall kann man einfach eine davon anklicken oder außerhalb des Kästchen ziehen, dann verschwindet sie und eine neue Figur wird an ihrer Stelle Platz nehmen.

Jeder Spielstein wird im Abstand von 10 Sekunden umgedreht. Die Spieldauer ist abhängig von der Schwierigkeitsstufe des Spiels, die übrigens immer bei Spielbeginn eingestellt werden kann.

Punkte:

  • Für jede richtig platzierte Figur werden 25 Punkte vergeben.
  • Schafft man es, alle Figuren vor dem Ablauf der Spielzeit zu platzieren, wird die restliche Zeit zusätzlich als Gewinnbonus angerechnet.

Die Zahl der erreichten Punkte, sowie der verbleibende Spielzeitbonus ist unten auf dem Spielbrett zu sehen.

Das Spiel ist erst dann zu Ende, wenn alle Konturen auf allen Spielsteinen mit farbigen Figuren belegt wurden, oder der Spieler es sich überlegt hat ein anderes Spiel auf dieser Spielseite zu wählen und zu spielen.

Figuren Brett spielen »