Home > Journal > Artikel: Wissenswertes über Spiele

Onlinegames werden immer beliebter

01. November 2014 - Anna

Beliebte Onlinegames

Online ist das Angebot von Spielen groß und wächst ständig um neue Games an. Auf speziellen Seiten können User sich häufig unter einer großen Auswahl das Spiel aussuchen, auf das sie gerade Lust haben. Dabei sind die meisten Games browserbasiert und können ohne Download und häufig ohne Registrierung gespielt werden. Für den kurzweiligen Zeitvertreib oder einen langen Spieleabend bietet das Internet immer mehr Games an und die Anzahl der Spieler wird immer größer. Gründe für die wachsende Beliebtheit der Onlinegames sind der immer bessere Stand der Technik, die mobile Nutzbarkeit, das soziale Event beim Spielen und die häufig kostenlosen Angebote.

Allein oder in der Gruppe spielen

Grundsätzlich können User sich entscheiden, ob sie ein Spiel bevorzugen, welches sie alleine oder gemeinsam mit anderen spielen. Wird ein Spiel alleine und ohne jedes Ranking gespielt, dann bietet es vor allem Unterhaltung und baut nicht den Druck eines Wettbewerbs auf. Solche Onlinegames sind häufig kurzweilig und eignen sich aufgrund der Spiellänge, um Wartezeiten zu überbrücken oder Pausen zu gestalten. Viele Onlinegames sind jedoch darauf ausgelegt, dass die Spieler in einer virtuellen Gemeinschaft miteinander oder gegeneinander spielen. Während bei Strategiespielen häufig Bündnisse mit anderen Spielern geschlossen werden, sind beispielsweise bei Wissenstests die anderen Spieler virtuelle Gegner, die es zu übertrumpfen gilt. Sowohl Multiplayer-Games als auch Singleplayer-Games werden in großer Vielfalt online als Spiel angeboten. Der klassische Verkauf auf Datenträgern rückt bei Spielen immer mehr in den Hintergrund, da online die Auswahl stetig wächst, häufig kostenlos oder kostengünstiger ist und die Flexibilität größer ist.

Kostenlos, als Abo und auch mobil spielbar

Onlinegames haben gegenüber den Spielen auf einem Datenträger mehrere Vorteile und diese sind sicherlich auch ein wichtiger Grund für die steigende Beliebtheit. Mobilität steht hierbei häufig an vorderster Stelle der Rangliste. Viele User möchten Games nicht mehr nur am stationären PC oder der Konsole zu Hause spielen. Sie wollen auch unterwegs von Smartphone und Tablet aus auf Spiele zugreifen können. Da Onlinegames browserbasiert sind und lediglich eine stabile Verbindung in das Internet benötigen, lassen sie sich mobil spielen. Häufig sind solche Spiele zudem entweder kostenlos oder können gegen einen geringen Preis gespielt werden. Dieser Preis kann als Einmalzahlung, wie zum Beispiel für eine App des Spiels, oder als Abo erfolgen. In vielen Fällen ist es so geregelt, dass die Basisversion eines Spiels kostenlos ist und erst dann, wenn der User spezielle Features nutzen möchte, muss ein Abo abgeschlossen, oder eine Einmalzahlung getätigt werden.

Wissenstest – Quizspiele im Internet

Eine derzeit sehr beliebte Form der Onlinegames ist das Wissensquiz, bei dem die Spieler ihr breites Allgemeinwissen oder spezielles Fachwissen im Spiel auf die Probe stellen. Häufig ist es bei solchen Spielen so, dass die einzelnen Spieler in Rankings miteinander konkurrieren und eine Bestenliste erstellt wird. Die Vielfalt der Fragen ist groß und deckt häufig sehr unterschiedliche Fachbereiche, alltägliche Themen und lustigen Kategorien ab. Ein solches Wissenquiz mit vielen unterschiedlichen Fragebereichen ist auf www.wissens-quiz.de zu finden. Dieses Browsergame kann ohne vorherigen Download gespielt werden und bietet neben der enormen Auswahl an Fragen auch jeden Monat Gewinne an. Hierfür ist lediglich eine Anmeldung nötig sowie unter den Top 50 der besten Spieler zu sein – und schon können sich drei Glückliche über 100 € freuen.

Action bei Jump 'n' Run Spielen

Nicht die Allgemeinbildung, sondern das Reaktionsvermögen ist bei den sogenannten Jump 'n' Run Spielen gefragt. Hierbei müssen Spieler ihre Spielfigur durch eine Art Parcours bringen und damit sicher durch Gefahren und Herausforderungen leiten. Häufig sind solche Jump 'n' Run Spiele in verschiedene Level unterteilt, deren Schwierigkeit steigt. Bei den klassischen Jump 'n' Run Spielen wird meistens kein Ranking der Spieler erstellt und die Games können ohne Wettbewerbsdruck gespielt werden. Ziel ist es dabei nur, seine Spielfigur ins Ziel zu bringen. Ein Portal, dass die besten Jump 'n' Run Spiele kostenlos zur Verfügung stellt, ist play.de. Hier werden die Spiele von den Gamern bewertet, sodass die beliebtesten weiter oben aufgelistet werden.

Strategiespiele für Taktiker

Wer gerne taktiert und Bündnisse bildet, schwierige Rätsel löst und auf lange Sicht plant, der greift bei der großen Auswahl der Onlinegames sicherlich besonders gerne zu Strategiespielen. Diese wechseln sich thematisch stark ab und haben es zum Beispiel zum Ziel, eine ganze Stadt zu gründen und aufzubauen, einen Krieg zu gewinnen oder ein Wirtschaftsunternehmen in den Erfolg zu führen. Mal sind Strategiespiele sehr lebensnah gestaltet, mal ein Produkt der puren Fantasie. Die bekanntesten sind hier "Die Siedler" oder "UFO – Alien Invasion".

Mit der steigenden Nutzung von mobilen Endgeräten zum Surfen im Internet wird auch die Zahl der Spieler von Onlinegames weiter steigen. Praktisch, zumeist kurzweilig, unterhaltsam und als soziales Event zelebrierbar, haben Onlinegames sich in der Spielwelt längst einen festen Platz erobert.

Bildquelle: © apops - Fotolia

Beliebte Onlinegames