Home > Journal Artikel: Die Wiederbelebung einer unglaublicher Flach-Spiele Serie - Teil 3

"K.O.L.M." - Interview mit Ex- "Armor Games" Arbeiter - Die Vollendung - Teil 3

05 Januar 2015 - Chris

Flash Spiel

Obwohl alle bis jetzt "K.O.L.M."- Spiele grundlegend auf dieselbe Mechanik funktionieren, sind sie mit verschiedenen Elementen sehr lebendig gehalten. Z.B. es gibt im zweiten Spiel keinen Widersacher, stattdessen konzentriert man sich mehr auf die Rätsel. Ohne zu viel von der Geschichte zu verraten, worum wird es in der dritte Folge gehen? 

In "K.O.L.M I" führte man entsprechende Aufträge aus, in "K.O.L.M II" wichtig war die Zusammenarbeit. Das Thema für "K.O.L.M III" wird es zu wissen, wem man vertrauen kann und das Eingehen in die dunklen Bereiche mit einem Lichtantrieb, dass alle Arten von Türen öffnet und den Schrecken säumt. 

Es ist klar ein Leidenschaftsprojekt. Was bedeutet "K.O.L.M" für Sie als Entwickler oder Künstler?

Das Spiel repräsentiert für mich alles das, was ich am meisten liebe: der Fortschritt, einige optionale Handlungen, die Erforschung, das Gefühl mehr Macht über die Zeit zu haben und die Handhabung.

Ich habe mit mehreren Leute über Robbie’ Geschichte gesprochen. Die Beziehung zu seiner Mutter verursacht viele Diskussionen und hat einige Spieler getroffen. Hatten Sie vor mit den Spielern auf einem persönlichen Niveau zu sprechen, oder ist es eine unbeabsichtigte Nebenwirkung gewesen?

Ich denke, dass viele Menschen versuchen ihrer Eltern zu beeindrucken, selbst wenn sie dies nicht immer verdient haben. Man kann die schlechtesten Eltern in der Welt haben und doch man tut alles für ihrer Zustimmung. Eltern haben riesige Macht über ihrer Kinder und müssen dieser Verantwortungsgerecht einsetzen. Ich denke, dass Robbies’ Naivität eine ziemlich grobe Sorte der narbige Kindheit ist. Es würde unmöglich zu versuchen jemanden vollständig zu beschützen, obwohl meine Erziehung ziemlich gut war. Jedoch ich liebe die Dynamik.

Wen man die Demoverson spielt, dann merkt man sofort um wie vieles mehr is das Spiel bereits mit der Stimme und 3D-Umgebung erweitert. Sie haben jedoch erwähnt, dass, um die Demo Browser freundlich zu machen, haben Sie viele Elemente gezielt beschränkt . Wie weit ist die Demo noch von dem Endprodukt entfernt?

Nun, wurde die Demo für "Kickstarter gemacht". Ich habe es in Laufe von vier Tagen programmiert, wohlmeinend, dass es viele raue Stellen geben wird. Man konnte keine Upgrade machen, die Stimme von Chris war noch nicht da, weil er einige Zähne rausziehen musste. Die Tatsache, das es trotzdem so gut erhalten ist, ist sehr schmeichelhaft. Ich sehe jedoch dort so viele Fehler! Man kann z.B. das Spiel nicht starten ohne die Seite neue zu laden in der das Spiel eingebetet ist. Aber ich freue mich dies gemacht zu haben.

Chris O’Neill - die Stimme von Robbie - am Bord zu haben war ein großes Plus. Wie ist zu diesem Wahl gekommen?

Ich habe mit Chris schon einige male in Vergangenheit gearbeitet als wir beider auf "Newgrounds" heraufkamen. Er ist ein großartiges Kerl und er hat viele Anhänger, obwohl 90 Prozent seines "Zeugs" wurde ich meine Tochter nicht zeigen. Er ist ein äußerst harter Arbeiter und unglaublicher Stimme-Talent. Ich hatte Glück Ihn dabei zu haben.

Jeder Entwickler, selbst die "Großkaliber", haben Spiele oder andere Entwickler, die sie bewundern. Wenn Sie die Gelegenheit hätten an einem Titel (entweder bereits veröffentlicht oder zurzeit in der Entwicklung) oder mit einem Entwickler zu arbeiten, was wurden Sie wählen?

Mein Kindheitstraum war es offiziell bei einem "2D Meteorit" Spiel mitzuarbeiten. Das andere "M" hat mich enttäuscht. Ich hoffe wirklich, dass es, wie es war, zurückgeht, aber es ist ihre Serie?.

Viele Dank, dass Sie mit uns gesprochen haben und viel Glück für die Start der neuer Folge. Noch irgendwelche letzte Wörter, die Sie gerne sagen würden?

Es seht im Moment nicht großartig aus, aber ich schätze jeder Art der Unterstützung . Es ist sehr ermutigend zu wissen, wie viele Menschen mich ermuntern. Danke!

Ähnliche Artikel