Home > Journal Artikel: Microsoft plant Xbox und PC-Videospiele zu verkuppeln

Microsoft plant Xbox und PC-Videospiele zu verkuppeln

7 März 2015 - Derrik

Microsoft mobiler Markt

Phil Spencer, Leiter der Videospiele-Abteilung des Unternehmens, berichtet ausführlich über einer universellen App, das Microsofts für den Spieleentwickler zu erstellen plant, dass sowohl auf Xbox One-Konsolen und PCs mit Windows 10, als auch auf Smartphones, Tablets und anderen Geräten, auf denen die bevorstehende Version von Windows-Betriebsystem vorhanden wird, ausgeführt werden kann. Das schließt "HoloLens" , die holographische Brille von Microsoft, ein, dass den Trägern die Fähigkeit gibt, mit dreidimensionalen Bildern zu interagieren.

"Unsere Absichten mit Spielen bei Microsoft sind, den Menschen überall die Spielmöglichkeiten zu geben wo auch immer sie sind", sagte Spenser den Spielentwickler auf der Game Developers Conference und fügte hinzu, "Wir wissen, dass für Entwickler von entschiedener Bedeutung ist, Spieler zu erreichen, unabhängig vom Ort wo sie sich befinden und Geräten die sie verwenden".

Spencer sagte, dass die Ehe von "Xbox One" und Windows 10 würde es den Spielentwickler erlauben, ihre Spiele für den Verbrauchern leichter zugänglich zu machen, unabhängig davon, ob sie die Geräte wechseln, oder wo sie ihre Apps kaufen.

"Uns ist bekannt, dass es Milliarden Menschen auf der Welt gibt, die ihre Spiele auf verschiedenen Geräten spielen. Die Welt ist Heute immer noch segmentiert, und die Spieler haben keine wirkliche Verbindungen zwischen den Stellen, wo sie ihre Spiele spielen können."

Microsoft Corp. hat zuerst seine Pläne bei der Enthüllung am 21 Januar von "HoloLens" und Windows 10 offenbart, die Xbox mit Windows näher zusammen zu bringen, als Spencer das Spiel "Fable Legende" präsentierte, das auf einer "Xbox One" und auf einem PC gespielt wurde.

Bei der jährlichen Versammlung von Spielentwickler hat Phil Spencer die "cross-play" Funktionalität auf der Bühne demonstriert, indem ein Spielerpaar auf "Xbox One" gegen einem anderen PC-Duo das Multiplayer-Indie-Spiel "#IDARB" nahtlos gespielt hat. Er hat auch gehänselt, das Microsoft später, noch in diesem Jahr, einen Adapter veröffentlichen wird, das den PCs erlaubt wird, drahtlos "Xbox One" Joystick zu verwenden. Dabei wurde jedoch kein Preis benannt.

In einem privatem Demo, dass nach Spencers Vorführung stattgefunden hat, zeigte der Xbox Managementdirektor Michael Ybarra anderen Funktionen des Apps, darunter die Fähigkeiten zu Erfassung und Bearbeitung von Spiel Clips in Windows, "Xbox-Live" Freunde über mehrere Plattformen zu finden und der "Xbox One" Titel "Sunset Overdrive" auf einer Microsoft Tablet-Oberfläche zu übertragen.

Ybarra sagte, dass die Spiele-Übertragung zunächst nur auf Geräten, die im gleichen Netzwerk verbunden sind, verfügbar sein wird, aber das Unternehmen sucht bereits nach Lösungen, die die Spiele über das Internet verfügbar machen wird.

Microsoft investiert bereits stark in die Ausbildung von Entwickler, deren Aufgabe wird Spiele zu entwickeln, die auf alle Plattformen spielbar werden, durch das Fördern solche Sitzungen wie "Entwickeln mit Xbox-Live für Windows 10" und "Spiele Endverbraucher-Erfahrungen auf Windows 10."

Diese Maßnahme ist ein Teil von Microsoft Versuch, nach den Verlust von Boden in dem mobilen Technologie Boom, wieder ein größeres Publikum zurückzugewinnen. Windows is seit längerem die dominierende Betriebssoftware für Desktop- und Laptopcomputer, hat jedoch im Geschäft mit Menschen die Smartphones und Tablets verwenden stark gelitten.

Ähnliche Artikel