Home > Journal Artikel: Mit Spielkarten einmal Profi sein

Mit Spielkarten einmal Profi sein

3 April 2015 - Christof

Profi Kartenspieler

Sei nicht hämisch

Sie spielen Karten und kommen an den Punkt, wo Sie die Aufregung des Triumphs fühlen, weil Sie gerade dabei sind das Spiel zu gewinnen oder die Partie wird einfach so elegant gespielt. Sie trifft einen von dieser großartigen Blitze, Sie müssen um den glänzenden Erfolg kämpfen um dann aus dem höchstem Berggipfel den Sieg zu erklären.

Freuen Sie sich nicht, wenn Sie ein tolles Ergebnis mit dem Spiel erzielt haben, egal wie irritierend ihre Gegner sind und sogar, wenn Sie alle Spiele in dieser Nacht gewonnen haben. Wenn Sie einen Sieg zelebrieren, dann zeigen Sie, dass Sie Kontrolle-Rückstände haben, was für den Gegner sehr gutes Material sein kann diese Tatsache im nächstem Spiel auszunutzen.

Außerdem, die offene Freude über einen Gewinn gibt Ihnen nicht annähernd den selben Kick als die ruhige Zuversicht zu verstehen, dass Sie gerade etwas großes vollgebracht haben. Das Frustrieren ihre Herausforderer mit einem Gewinn erweist sich wesentlich angenehmer als ihre verdrießliche Manierismus oder Kommentare.

Stellen Sie sich Karten Ihrer Gegner vor

Wenn Sie zunächst das Kartenspiel beginnen, dann sollten Sie ihre Hände ganz gelassen halten. So entspannt sollten Sie sich darüber Gedanken machen, welche Karten könnten Ihre Herausforderer bekommen haben. Man kann stufenweisse Karten von anderer Spieler zusammenstellen in dem man sich folgende Hinweise merkt:

  • Beobachten Sie Ihre Körpersprache. Zahlreiche wenig-heikle Spieler zeigen deutlich Ihre Unzufriedenheit über schwache Karten oder sie verstecken ihre Freude über den Erhalt von guten Karten nicht. Wenn man weisst, dass ein Spieler auf diese Weiße reagiert, beobachten Sie ihn genauer. Jedoch vergessen Sie nicht, dass ein versierte Spieler versuchen kann seiner Gegner von der Spur zu werfen indem er falsche Reaktionen beschwindelt.
  • Beachten Sie ihre Abgaben von Geboten. Wenn das Spiel in die Gebotsphase geht, dann haben Sie die Chance etwas über die Karten des Gegners herauszufinden, weil Ihre Konkurrenten stützen ihre Angebote auf die Karten, die sie wirklich halten.

Zu wissen, wann man aufhören soll

Wenn man für Geld spielt, versuchen Sie nicht Ihre Verluste über bedenkliche Glückssiele zu erlangen. Hetzen, um auf die Einbuße zurückzukommen macht ihre Situation noch schlechter.

Wenn Sie eine festgelegte Höchstgrenze haben und dieses Quantum verlieren, hören Sie auf weiter zu spielen. Auf keinen Fall denken Sie nicht zusätzliches Geld in Erwägung zu nehmen um die Verluste wieder zu erlangen. Spielen sie nicht um größere Einsätze als solche, die Sie sich zu verlieren leisten können. Wenn Sie dies tun, dann macht es die Suggestion des Verlieren so unbehaglich, dass Sie Ihr bestes nicht spielen können.


Dieses Kartenspiel jetzt gratis online spielen

Auch wenn Sie nicht für Geld spielen, denken Sie daran, dass das Geheimnis eines langen Lebens ist, wenn man weißt, wann es die Zeit zu gehen ist. Wenn man also keine gute Spielnacht mit Karten hat, sollte man nicht zögern damit Schluss zu machen.

Machen Sie es effektiv

Fast alle Kartenspiele schließen irgendeine Chance ein, aber vergessen sie nicht, dass Sie einige Spiele nicht fehlerfrei spielen können. Sie sollten auf ihr bestes zielen, aber ärgern Sie sich nicht wenn Sie ein Fehler gemacht haben, weil es Ihr Urteilsvermögen schwächt sowie den Spaß am Spielen verdirbt.

Sie können nicht alle Spiele gewinnen, Sie werden mehrmals im Laufe eines Kartenspiels einen falschen Zug machen, oder der Kartengeber kann es Ihnen die möglichst schlechteste Karte geben. Wenn das Schicksal einige Schwierigkeiten auf Ihrem Weg stellt, spielen Sie einfach das Spiel ohne Kommentar oder einen zweiten Gedanken weiter. Die Fähigkeiten schlechte Ergebnisse ohne Anmerkungen zuzulassen, kann die Gegenspieler verunsichern.

weiter lesen

Kartenspiele die man ohne Risiko spielen kann