Home > Journal Artikel: Online Roulette – Glücks- oder auch Strategiespiel?

Online Roulette – Glücks- oder auch Strategiespiel?

16 August 2016 - Thomas Gruber

Roulette ist ein Spiel, das Menschen bereits seit mehreren Jahrhunderten fasziniert. Schon Ende des 18. Jahrhunderts war das Spiel vor allem in Paris sehr populär, wenig später sorgte es dann in immer mehr Casinos in ganz Frankreich sowie in Deutschland, zum Beispiel in Baden-Baden, dafür, dass sich mehr und mehr Menschen für die schwarzen und roten Zahlen auf dem Rad und auf dem Tisch interessierten. Die immer größere Verbreitung von Casinos im Internet in den vergangenen Jahren hat dazu geführt, dass man heute nicht einmal mehr in ein echtes Casino fahren muss, um sich beim Roulette zu vergnügen. Anbieter wie der Casino Club haben dieses Spiel auch im Internet in ihr Portfolio aufgenommen.

Wer im Internet Roulette spielen möchte, stellt sich jedoch oft die Frage, ob es sich dabei tatsächlich um ein echtes Glücksspiel handelt oder ob man mit Hlife der richtigen Strategie dafür sorgen kann, dass Gewinne ein wenig wahrscheinlicher werden. Das ist schließlich bei einigen anderen Spielen im Casino der Fall, beispielsweise ist es beim Blackjack mit Hilfe einer perfekten Strategie möglich, den Vorteil des Casinos auf ein Minimum zu reduzieren. Auch für das Roulette kann man im Internet eine ganze Reihe von Strategien finden, die angeblich dabei helfen sollen, sichere Gewinne zu erzielen.

Ganz allgemein sollte man bei solchen Strategien auf jeden Fall vorsichtig sein. Wenn es tatsächlich so wäre, dass man Gewinne im Casino garantieren könnte, dann wäre Roulette sicher nicht mehr im Portfolio zu finden, schließlich könnte das Casino damit kein Geld mehr verdienen. Allerdings bedeutet das nicht, dass man seine Chancen nicht maximieren könnte. Zudem ist es mit HIlfe der richtigen Verwaltung des eigenen Guthabens möglich, so lange wie möglich am Tisch aktiv zu sein. Damit steigert man nicht nur die Chance, in der einen oder anderen Runde tatsächlich einen Gewinn zu erzielen. Vor allem schafft man es auf diese Weise, möglichst lange zu spielen und sich gute Unterhaltung zu sichern.

Grundsätzlich unterscheidet sich das Online-Roulette nicht von der traditionellen Variante, die in gewöhnlichen Casinos angeboten wird. Die Regeln sind in Casinos im Internet schließlich nicht verändert worden, allerdings kann man dort immer wieder einen Bonus für seine Einzahlungen oder im Rahmen von bestimmten Aktionen kassieren. Mit einem solchen Bonus lässt sich das eigene Guthaben ein wenig aufstocken, diese Beträge kann man dann natürlich auch für die Einsätze beim Roulette verwenden. Obwohl das keine Strategie im eigentlichen Sinn ist, sollte man den Vorteil solcher Boni nicht verachten.

Am Tisch selbst geht es dann vor allem darum, die eigenen Einsätze an das Guthaben anzupassen, das man zur Verfügung hat. Nur Spieler, die mit einem passenden Budget aktiv sind, können auf lange Sicht Spaß haben. Dabei sollte man durchaus einplanen, dass es zu Verlusten kommen kann – ein schwankendes Guthaben ist nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen. Wer solche Schwankungen einplant, kann dann verschiedene Strategien testen, etwa die sogenannte Martingale-Strategie, bei der man etwa auf Rot oder Schwarz setzt und den Einsatz bei einem Verlust verdoppelt.

Beliebte Android-Spiele